Steuergestaltungsberatung

Möchten Sie Ihr Unternehmen verkaufen oder an die Nachfolgegeneration übertragen, aber das wertvolle Betriebsgrundstück für Ihre Altersversorgung zurückbehalten?

Sprechen Sie uns gerne hierzu an!

Aktuelle Hinweise

19.01.2017 Neue Düssel­dorfer Tabelle ab dem 01.01.2017
  Hier finden Sie die neue ab 01.01.2017 gültige Düsseldorfer Tabelle (Kindesunterhalt). Düsseldorfer Tabelle
17.01.2017 Umsatz­steuer-Dauerfrist­verlängerung für 2017 bis 10.02.2017 beantragen
  Mit dem Antrag auf Dauerfristverlängerung haben Unternehmer einen Monat länger Zeit, die Umsatzsteuer-Voranmeldung abzugeben; auch die Umsatzsteuer braucht dann erst später gezahlt zu werden. Unternehmer mit monatlicher Abgabe der Voranmeldungen, die erstmalig eine Dauerfristverlängerung in...
12.01.2017 Keine Steuerer­mäßigung für vertrags­gemäße Kapitalaus­zahlung aus einer Pensions­kasse
  Die einmalige Kapitalabfindung laufender Ansprüche gegen eine Pensionskasse führt nicht zu ermäßigt zu besteuernden außerordentlichen Einkünften, wenn das Kapitalwahlrecht schon in der ursprünglichen Versorgungsregelung enthalten war. Nach dem Urteil des BFH vom 20.09.2016 X R 23/15 unterliegen...
10.01.2017 EuGH-Vorlage zur Reichweite des Vorsteuer­ausschlusses bei einem zu weniger als 10 % für steuer­pflichtige Umsätze und im Übrigen zur Wahr­nehmung hoheit­licher Aufgaben genutzten Gegenstand
  Mit Beschluss vom 16.06.2015 hat der XI. Senat des BFH dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) eine Frage zum Vorsteuerabzug bei Anschaffung zu weniger als 10 % für steuerbare und steuerpflichtige Tätigkeiten und im Übrigen zur Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben genutzter Gegenstände...
05.01.2017 Aufbewahrungs­pflichten für Buchführungs­unterlagen
  Für Buchführungsunterlagen gelten Aufbewahrungsfristen von sechs und zehn Jahren (§ 147 AO). Beginn der jeweiligen Aufbewahrungsfrist ist der Schluss des Kalenderjahres, in welchem die letzte Eintragung in das Buch getätigt, das Inventar, die Eröffnungsbilanz, der Jahresabschluss oder der...
03.01.2017 Kein Werbungs­kostenabzug bei eigener Berei­cherung aufgrund strafbarer Handlung
  Macht sich der Arbeitnehmer im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit strafbar, liegen keine Werbungskosten vor, wenn er durch die Tat seinen Arbeitgeber bewusst schädigen oder sich bereichern wollte, wie der BFH mit Urteil vom 20.10.2016 VI R 27/15 entschieden hat. Im Streitfall war...
29.12.2016 Rück­wirkung der Rechnungs­berichtigung
  Berichtigt der Unternehmer eine Rechnung für eine von ihm erbrachte Leistung, wirkt dies auf den Zeitpunkt der ursprünglichen Rechnungsausstellung zurück, wie der BFH mit Grundsatzurteil vom 20.10.2016 V R 26/15 entgegen der bisherigen Verwaltungspraxis und unter Aufgabe seiner bisherigen...
27.12.2016 Verstärkte Maßnahmen gegen Steuer­betrug an Laden­kassen
  Steuerbetrug an manipulierten Kassen soll zukünftig wirksamer bekämpft werden: Der Bundesrat stimmte dem Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen am 16.12.2016 zu. Es sieht die Umstellung von elektronischen Registrierkassen auf ein fälschungssicheres System vor. Die...
23.12.2016 Gesetz zur steuer­lichen Förderung von Elektro­mobilität im Straßen­verkehr
  Mit dem Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr vom 07.11.2016 (BStBl 2016 I S. 1211) werden vom Arbeitgeber gewährte Vorteile für das elektrische Aufladen eines Elektrofahrzeugs oder Hybridelektrofahrzeugs im Betrieb des Arbeitgebers oder eines verbundenen...
22.12.2016 Erbschaft­steuerreform 2016 - Das müssen KMU-Berater beachten
  Das lange Ringen um die Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer hat ein Ende. Am 14.10.2016 hat der Bundesrat letztlich dem Vorschlag des Vermittlungsausschusses zur Reform der Vererbung von Unternehmensvermögen zugestimmt. Das neue Gesetz ist im Bundesgesetzblatt I vom 09.11.2016 verkündet...
Bürogebäude
Mitglied der
Centrale für GmbH

Design by Joomla 1.6 templates